· 

Was ist Neurographik

Was ist Neurographik?

"Sag mal, was ist denn dieses Neurographik-Dings was du da jetzt so machst?"

So oder so ähnlich lauten die Fragen die mir in letzter Zeit gestellt werden.

In diesen Artikel möchte ich dir erklären woher die Neurographik kommt, was sie ist und was sie kann.

Die Neurographik - Woher sie kommt, was sie ist und was sie kann

Dr. Pavel Piskarev (Ph.D.) aus St. Petersburg ist er Begründer der Neurographik. Er ist Architekt, Analytischer Coach, Meditationslehrer, Tai Chi Meister, Trainer und ein unermüdlicher Forscher der all seine Erfahrungen gebündelt hat um eine neue Methode mit sehr viel Potential zu erschaffen.

Sein persönliches Credo lautet: "Alles ist möglich!"

 

Er bezeichnet die Neurographik als "kreative Methode zur Transformation der Welt" .

Die Neurographik ist eine Methode mit wissenschaftlichem Hintergrund. In ihr vereinen sich Ansätze der Neuropsychologie, analytischen Psychologie, Gestaltpsychologie, Sozialpsychologie, modernen Management-Theorie und der Kunst.

Im Sommer 2018 gab es in Russland die erste Promotion mit einer Desertation zum Thema Neurographik.

Seit dem 31.3.2019 ist die Neurographik in Russland als wissenschaftliche Arbeit anerkannt.

Eine bemerkenswerte Leistung, wenn man bedenkt, dass diese Methode am 29.April 2018 erst 5 Jahre alt wurde.

 

Neurographik, Alles darf leicht sein und einfach gehen - Auch für dich!
Blockierungen sichtbar machen und ins fließen bringen

Was aus sieht wie ein kunterbuntes, interessantes Bild wir spätestens beim malen feststellen das es viel mehr auf sich hat als einfaches drauflos malen.

 

Das Zeichnen von neurographischen Bildern beruht auf dem Konzept das Leben mittels Stiften neu zu gestalten, oder wie ich es immer bezeichne "Zeichne Dir Dein Leben neu"

Die Neurographik ist somit eine wundervolle, kreative Transformationsmethode.

 

Mit dem Stift zeichnest Du nach einem bestimmten Rythmus und einer bestimmten Technik. Du folgst immer einem festgelegtem Algorithmus.

 

Beim Prozess des neurographischen Zeichnens schaltest Du Deine üblichen Gedanken aus. Du blendest sozusagen Dein Bewusst sein aus und Dein Unterbewusst sein kommt zu Tage. Dieses Unterbewusstsein fließt über Deine Hand in den Stift aufs Papier. So wird das, was Dich in Deinem Unterbewusstsein bewegt sichtbar.

In dem Dein inneres sichtbar wird, erfährst Du neues über Dich, Deine Verhaltens- und Denkmuster, Deine Gefühle, Deine Emotionen usw.

 

Hier ein Beispiel:

Du möchtest z.B. Deinen eigenen Zustand verändern, Deine einschränkenden Glaubensmuster lösen, Deine Ressourcen aktivieren oder ein Ziel für Dein Privat- oder Businessleben entwickeln?

Dann bringst Du Deinen momentanen Zustand zu Papier und entwickelst anschließend das Thema nach bestimmten Regeln weiter. Dieses geschieht mit Linien, Farben und Figuren, so wird Dein "Ist Zustand" zeichnerisch verändert.

Wenn das Unterbewusstsein Dein Handeln übernimmt, kommst Du in eine Art Flow und Dein tiefstes Inneres wird sichtbar.

 

Hast Du bereits ein klares Ziel vor Augen, so arbeitest Du direkt am "Soll Zustand". Du entwickelst zeichnerisch Deine Zukunft wie Du sie Dir wünschst.

 

Die Art des neurographischen Zeichnens ist jedem zugänglich - Auch Dir!

Neurographik, Zeichne dir dein Leben neu, Alles darf leicht sein und einfach gehen- Auch für dich!
Wenn jede Linie zu einem neuen Gedanken wird

Was du alles zeichnen kannst


" Wenn etwas in Ihrem Leben fehlt, zeichnen Sie es."

Dr. Pavel Piskarev


Du kannst alles zeichnen was Dich bewegt!

Du kannst:

  • Träume lebendig werden lassen
  • Wünsche wachsen lassen
  • Ziele definieren und fixieren
  • Handlungsstränge finden
  • Aufhebung von Begrenzungen
  • Deine Potentiale/Ressourcen entdecken und aktivieren

um nur einige Beispiele zu nennen.

 

Neurographik, Alles darf leicht sein und einfach gehen - Auch für Dich!
Mit Hilfe der Neurographik Ziele planen

Ein intensiver Prozess beginnt

"Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen,

durch die sie entstanden sind."

Albert Einstein

Während des Zeichnens wirst Du mit Gefühlen und Emotionen konfrontiert, die Du vielleicht schon lange nicht mehr gefühlt und gespürt hast. Oder Du hast plötzlich körperliche Empfindungen. Du bekommst kalte Füße, einen heißen Kopf oder beides zusammen. Manchmal kann es auch zu Kopfschmerzen kommen. Das alles sind Reaktionen Deines Körpers und zeigen Dir, dass da etwas "im Gange ist".

 

All diese Empfindungen lassen erahnen, dass sich tiefgreifende Veränderungen in Deinem Inneren anbahnen. Wichtig ist, dass Du in dich hinein spürst und an Deiner Zeichnung bleibst, denn in der Regel lösen sich diese "Missempfindungen" beim Weiterzeichnen wieder auf.

Der neurographische Algorithmus

Das Zeichnen der neurographischen Bilder folgt eindeutigen Regeln und Algorithmen.

 

Ein Beispiel:

Du möchtest etwas in deinem Leben verändern z.B.  einen negativen Zustand verändern, persönliche Blockierungen auflösen, Träume wachsen lassen oder Deine persönlichen Ressourcen aktivieren.
Du zeichnest zuerst Deinen momentanen Zustand auf`s Papier. Das ist dann Dein jetziger IST-Zustand. Anschließend zeichnest Du nach bestimmten Regeln weiter und entwickelst Deine Zeichnung weiter.  

Linien, Farben und Figuren spielen dabei eine elementare Rolle.

 

Du kommst während dieses Prozesses in einen Flow und Dein Unterbewusstsein übernimmt Dein weiteres zeichnen. Anders gesagt - Du denkst nicht mehr darüber nach was Du zeichnest.

Dein Verstand wird sozusagen "in Urlaub" geschickt.

 

So wandelt sich Dein Ist-Zustand in Deinen Soll-Zustand - ohne das Du darüber nachzudenkst! 

 

Ganz nebenbei entsteht ein sehr beeindruckendes Bild welches Dir eine vollkommen neue und unbekannte Seite Deines inneren Selbst zeigt.

 

Du wirst überrascht sein von Deinem fertigen Bild.

Wenn Du dir Dein Bild anschaust wird der neue Soll-Zustand in Deinem System aufgenommen und in Deinem Gehirn verankert.

 

Wenn Du klar definierte Ziele hast und diese umsetzen möchtest, z.B. wenn Du ein Ziel hast und Du willst die Entwicklung planen, dann ist es gut, wenn Du gleich den Soll-Zustand zeichnest und intensiv daran arbeitest.

 

Bei der Neurographik werden auf einem Blatt Papier die unterschiedlichsten Dinge  harmonisch miteinander verbunden und in Beziehung gebracht. Während des Zeichnens werden Deine inneren Einschränkungen aufgelöst.

Mit Hilfe der Neurographik kannst Du Dir auf kreative Weise Deine eigene gewünschte Zukunft modellieren.

 

Das ist kreative Transformation.

 

Neurographik, Alles darf leicht sein und einfach gehen-Auch für dich!
Mein erstes neurographisches Bild. Alles andere als perfekt und richtig. Manchmal muss man einfach anfangen...

Neurographik kann jeder - Auch Du!

Dich spricht die Neurographik an aber Du denkst, Du kannst gar nicht zeichnen. Du meinst die Neurographik sei daher nichts für Dich...

 

Ich möchte Dir versichern: Neurographik kann jeder - Auch du!

 

Um eine positive Veränderung auf dem Papier zu erschaffen musst Du keinerlei künstlerische Begabung und/oder Vorkenntnisse mitbringen.

 

Es geht in erster Linie drum, dass Du Dich intuitiv von Deiner Hand und dem Stift führen lässt um dadurch neue Gedankenstrukturen und positive Veränderungen zu erschaffen.

Wie ich zur Neurographik kam

Mit der Neurographik und mir, das war Liebe auf den ersten Blick.

Als ich das erste neurographische Bild sah war ich gleich hin und weg. Diese Farben und Linien hatten es mir gleich angetan.

Da ich Stifte und Papier eh immer zu Hause habe malte ich gleich das erste Bild, du hast es bestimmt oben gesehen.

Ich war gleich hin und weg, wie elektrisiert. Das war es. Ich war sowas von aus dem Häuschen.

Das kennst du bestimmt auch wenn du etwas findest was dein Herz höher schlagen lässt.

Nach und nach begann ich meine eigenen Themen neurographisch zu betrachten und zu lösen. - Ja, auch Coaches haben Themen die erlöst werden wollen. ;-)

Es gibt ein paar Dinge z.B. das Mutter/Tochter Thema welches nie richtig bearbeitet werden wollte. Mit Hilfe der Neurographik viel es mir plötzlich sehr leicht. Ich spürte das sich mit jeder Linie ein neuer Gedanke formte und jeder neue Gedanke brachte mir ein leichteres Gefühl, mehr Freiheit in meinem Sein und ich fühlte mich wieder viel glücklicher.

Und dann kam der Tag an dem ich dachte ich kann mir mein Leben ohne Neurographik nicht mehr vorstellen.

Wer hätte das gedacht, ich als bekennender Scanner mit 1000 Ideen finde etwas was mich dermaßen vom Hocker haut. Kaum zu glauben. Endlich habe ich meinen Herzensweg gefunden und dank der Neurographik weiß ich jetzt das ich all meine Talente ausleben darf.

 

Nach ein paar Monaten des intensiven Zeichnens entschloss ich mich eine Ausbildung zum Neurographik Spezialisten beim Institut für Kreativitätspsychologie zu absolvieren.

Die Ausbildung hab ich am 19.Juli 2019 erfolgreich abgeschlossen.

Darüber bin ich sehr glücklich, denn jetzt darf ich die wundervolle kreative Transformationstechnik auch bei meinen Coachingsitzungen mit einfließen lassen. Meine Klienten sind durchweg begeistert.

Und weil die Neurographik so ein tolles "Werkzeug" ist und sie noch viel mehr Potential zu bieten hat, welches meinen Klienten zu gute kommt, habe ich mich dazu entschlossen meinen Neurographikweg weiter zu gehen.

Ich werde eine Ausbildung zum Neurographik Trainer absolvieren.

 

Wie ich mich freue! Es wird ein fantastisches aber auch sehr anstrengendes Jahr werden, in dem ich nicht nur viel neues in der Neurographik, sondern auch sehr viel neues über mich lernen werde. Die einzelnen Module und die Präsenzwoche werden mich wahrscheinlich manchmal bis zum Ende meiner Kräfte bringen, das erzählen mir angehende Trainer aus dem derzeitigen Kurs. Doch das hält mich nicht auf, denn ich will mich selbst auch weiter entwickeln.


Ich bin der Türöffner zu Deiner kreativen Transformation


Wenn Du jetzt neugirig geworden bist und Dich für ein

  • Neurographik gestütztes Coaching
  • einen Inspirations-Workshop oder
  • einen Dream-Day (nur Du, ich, Papier, Stifte und ganz viel Zeit für deine Träume oder Pläne)

interessierst, nimm gerne Kontakt mit mir auf.

Schreib mir doch eine Mail mit Deiner Telefonnummer und wann ich Dich am besten erreiche.

Ich melde mich gerne bei Dir.


Wie Du merkst, bin ich ein wenig "altmodisch",  deshalb findest Du hier auch kein Buchungstool. Mir ist  der persönliche Kontakt zu meinen Klienten und Kunden wichtig und liegt mir sehr am Herzen.

... und sind wir doch mal ehrlich. Im persönlichen Gespräch merkt man viel eher ob die "Chemie stimmt oder nicht stimmt", außerdem können alle Fragen ohne langes hin und her Geschreibsel geklärt werden.


Ich bin Sabine Ziegler, Neurographik Spezialistin, Coach, Gesundheitsberaterin, Aromatherapeutin(IK) und Beratende Kinder- und Jugend Psychologin

Ich sehe mich als Hüterin der Zeit und Türöffnerin zur kreativen Transformation.

 

Meine Coachings biete ich regional und überregional per Skype an.

 

Inspirations-Workshops und Dream-Days können bei mir, bei Dir oder an ausgewählten Orten stattfinden.

Schreib mich gerne an: sabinezieglercoaching@gmail.com

Mehr erfährst Du unter: www.sabinezieglercoaching.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Melanie Thormann (Samstag, 21 September 2019 14:38)

    Wow, liebe Sabine... das hört sich wirklich großartig an... ich hörte schon von neurographik und wollte mich darüber schon längst näher informieren.... schwubs da bist du ;-) ich kann mir gut vorstellen, dass es auch zu meiner Arbeit passt.

  • #2

    Susanne Bürger (Samstag, 21 September 2019 14:51)

    Wunderbar!!! Toller Bericht! :-)

  • #3

    Gabriele Maria (Samstag, 21 September 2019 19:48)

    Das ist sehr spannend!

  • #4

    Daniela (Sonntag, 22 September 2019 08:48)

    Liebe Sabine,
    ich habe heute das erste Mal davon gehört, aber es hat mich dermaßen angesprochen und es zieht mich förmlich an. Mal sehen, was ich Dani noch machen werde. Auf jeden Fall toll geschrieben, erklärt und mich total inspiriert hat. Danke

  • #5

    Claudia (Montag, 23 September 2019 22:23)

    Hallo liebe Sabine,
    ein sehr spannender Artikel. Das ist das erste Mal, dass ich was von Neurographik höre und es klingt sehr interessant! Ich male selbst auch sehr sehr gern und das inspiriert mich gerade noch mehr zu dem Thema zu fahren. Danke dafür.
    Die Glücksclaudi